Konzert / Kabarett

Jo StraussPhilosophische Gabelbissen / Morbide Betrachtungen

 

 

Melancholisch, philosophisch, morbide, wunderschön

  • Termine / Karten

    GASTSPIELTERMINE

    Donnerstag, 20.Oktober 2016, 20:00h

     

    DAUER

    2h30min (Pause nach 60min)

     

    KARTENPREISE

    EUR 18  Normal

    EUR 16  Ö1 Club, AK-Karte, Gruppen ab 10 Personen

    EUR 14  Aktivpass, Menschen mit Behinderung

    EUR 12  Schüler, Studenten, Lehrlinge, Zivil- und Präsenzdiener

    EUR 8    Schülergruppen ab 10 Schüler/innen (Begleitlehrer/innen frei)

    EUR 8    Last-Minute-Karten für Schüler, Lehrlinge, Studenten, Zivil- und Präsenzdiener;

                   nach Verfügbarkeit ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse

     

    KARTEN: ONLINE-DIREKT | 0699 11 399 844 | Email

     

  • Produktionsteam

    GESANG & GITARRE Jo Strauss
    KLAVIER David Sonntagbauer
    GITARRE & TROMPETE Lukas Höfler
    BASS Stefan Sonntagbauer
    SCHLAGZEUG & PERCUSSION Tobias Wagner

     

    FOTO: Otto Reiter

     

    www.jo-strauss.at

     

  • Zur Produktion

     

    „Wer lachen will, sollte sich das unbedingt anhören; wer weinen will auch" - Presse / Wien

     

    Jo Strauss ist studierter Philosoph und verbindet Konzert mit Kabarett; mal lustig, mal zum Nachdenken. Die Texte sind mit scharfsinnigem Witz, philosophischem Tiefgang und schwarzem Humor gesprochen und gesungen. Jo Strauss geht unter die Haut. Die Lieder sind morbide, melancholisch - wunderschön. Und dazu noch eine Stimme, die Tom Waits wie einen Florianer Sängerknaben klingen lässt. Begleitet wird er von seiner hochkarätigen Band, die meist auch nicht ganz ungeschoren durch den Abend kommt.

     

    „Tom Waits trifft Helmut Qualtinger trifft Ludwig Hirsch“ - Falter / Wien