BEPPE GAMBETTA

Konzert

 

HIMMEL FÜR ANNA

Theaterstück mit Yarina Gurtner

 

HERTA & ALICE

Brass-Pop trifft Schauspielkunst

 

EINE WEIHNACHTS-

GESCHICHTE
mit Walter Gellert und Martina Rifesser

 

JEUX DE SCÈNE
Komödie von Victor Haim

mit Theater Tabor

 

Cissy & Hugo a Caracas

Musiktheater mit der Schauspielerin Rita Hatzmann-Luksch
und dem Musiker
Georg O. Luksch

 

FRAUEN, DIE LIEBE UND
MR. CHATTERJEE

Lesung mit dem Bestsellerautor ANDREAS ALTMANN


LoSt
Tanztheater /
editta braun company

 

PETER FINGER (D) & MARTIN MORO (A)

Zwei Meister der Fingerstyle-Gitarre

 

 

Fürchten wir
das Beste! -

eine Hommage an
Georg Kreisler

Musikkabarett von
Regina Leitner

 

DIE IMPROPHETEN: STORIETTES
Improvisationstheater

 

ES IST AN DER ZEIT
Lieder und Texte mit Andrea
und Franz Froschauer

 

DON ROSS (CAN)Fingerstyle-Weltklasse

 

 Theater

Fürchten wir das Beste!eine Hommage an Georg KreislerMusikkabarett von Regina Leitner

 Nach den erfolgreichen Österreich-Vorstellungen noch einmal in Linz!

 

Musikkabarett

  • Termin

    TERMIN

    27. April 2019, 19.30h  Ausverkauft Restkarten telefonisch

    DAUER

    1h30min

  • Karten

    PREISE

    EUR 20, VVK EUR 18  Normal

    EUR 18, VVK EUR 16  Ö1-Clubkarte, AK-Karte, Gruppen ab 10 Personen

    EUR 16, VVK EUR 14  Aktivpass-Inhaber, Menschen mit Behinderung

    EUR 14, VVK EUR 12  Schüler, Studenten, Lehrlinge, Zivil- und Präsenzdiener

     

    Für folgende Kategorien gibt es keine Vorverkaufspreise

    EUR 10  Studentengruppen ab 10 Studenten (Begleitlehrer frei)

    EUR 8    Schülergruppen ab 10 Schülern (Begleitlehrer frei)

    EUR 8    Last-Minute-Karten für Schüler, Lehrlinge, Studenten, Zivil- und

    Präsenzdiener, Kulturpass-Inhaber; nach Verfügbarkeit ab 30 Minuten vor
    Vorstellungsbeginn an der Abendkasse.

     

    VORVERKAUF

    Dienstag bis Freitag, 14h-17h in der Theatermacherei, Eisenhandstraße 43 (neben Café Fino) und an der Theaterkasse im Foyer (nur an Vorstellungstagen).

     

    RESERVIERUNG

    ONLINE DIREKT . 0699 11 399 844 . Email

     

    TIPP: Sie können Ihre reservierten Karten BIS EINEN TAG VOR DER VERANSTALTUNG in der Theatermacherei oder an der Theaterkasse abholen. Ihr aktueller Kartenpreis wird dann von unserem Kassenteam in den um € 2 günstigeren VVK-Preis umgewandelt.

     

    Für reservierte Karten, die erst am Tag der Veranstaltung abgeholt werden,
    gilt der Abendkassen-Preis.

     

    ABENDKASSE

    Ein Erwerb von Karten direkt an der Abendkasse (ohne Reservierung) ist ebenfalls möglich.

     

    TIPP: Prüfen Sie die Verfügbarkeit von Karten über den ONLINE-DIREKT Link.

     

    Alle Detailinfos zu unserem Kartenservice finden Sie unter KARTEN.

     

    Im Sinne der besseren Lesbarkeit wurde bei den Personenkategorien auf eine gendergerechte Schreibweise verzichtet.

     

  • Zum Stück

    Georg Kreisler, geboren in Wien, in Österreich damals als Künstler von der Regierung als zu politisch-kritisch eingestuft und verschmäht, feierte seine großen Erfolge in Amerika, Deutschland und in der Schweiz.

    Er war ein einzigartiger Beobachter der Gegenwart und ein Visionär. Kritisch, augenzwinkernd, bissig, mit einer ungeheuren Komik und Direktheit nahm er sich bei keinem Thema ein Blatt vor den Mund. Seine Texte sind Lebenshilfe, gerade in politischen Zeiten wie diesen, regen zum Nachdenken an, lassen das Blut gefrieren, wärmen das Herz oder lassen uns auch einfach mal nur von Herzen lachen.

    Georg Kreislers Lieder sind allzeit aktuell und einige davon werden in diesem Programm auf die Bühne gebracht, verbunden mit einem Einblick in sein Leben.

    In der Premierenkritik hieß es:

    „Kreisler hätte sein Vergnügen gehabt an dieser frechen, spritzigen, amüsanten Hommage.“

    In der Österreichischen Presse im September 2018 hieß es:

    "Eine musikalisch-kabarettistische Reise entlang der Lebenslinie von Georg Kreisler. Die stets aktuellen Kreisler-Lieder sang Regina Leitner mit ihrem besonderen Charme und beeindruckender Stimme. Sie bezauberte damit das Publikum – Nachdenken war angesagt. Aline Koenig begleitete die Schauspielerin und Sängerin eindrucksvoll am Piano. Ein kritischer, beschwingter und lustiger Abend."

  • Produktionsteam

    SCHAUSPIEL & GESANG & REGIE & STÜCK Regina Leitner (geb. Österreicherin /Linz, Diplomschauspielerin, Regisseurin und Sängerin); www.reginaleitner.net
    PIANO Aline Koenig (geb. Schweizerin, gefragte Liedbegleiterin im In- und Ausland)

     

  • Downloads

    BILD1 (Foto Vavrecka)

    BILD2 (Foto Haijes)

    BILD3 (Foto Haijes)