LITERATUR / MUSIK

DU ABER BIST MEIN HAFENMusikalisch - literarische Reise in die Welt der Liebe mit Julia Frisch und Rudi Müllehner

 Julia Frisch und Rudi Müllehner, dem Publikum der Tribüne Linz vor allem als Schauspielerin und Schauspieler bekannt, zeigen sich in dieser außergewöhnlichen Produktion einmal ganz und gar von ihrer musikalischen Seite. Rund um den Kosmos Liebe singen, spielen und rezitieren sie Lieder und Texte, die bezaubern und berühren, zum Lachen und zum Nachdenken bringen. 

  • Termine / Karten

    TERMINE

    Sonntag, 26. März 2017, 18:00h

    Mittwoch, 05. April 2017, 19:30h

    Freitag, 28. April 2017, 19:30h

     

     

    DAUER

    1h50min (inkl. Pause nach 50 Min.)

     

    KARTENPREISE

    EUR 16  Normal

    EUR 14  Ö1 Club, AK-Karte, Gruppen ab 10 Personen

    EUR 12  Aktivpass, Menschen mit Behinderung

    EUR 10  Schüler, Studenten, Lehrlinge, Zivil- und Präsenzdiener

    EUR 8    Last-Minute-Karten für Schüler, Lehrlinge, Studenten, Zivil- und Präsenzdiener;

                   nach Verfügbarkeit ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse

     

    KARTEN: ONLINE-DIREKT | 0699 11 399 844 | Email

  • Produktionsteam

     

    GESANG, E-PIANO, SCHAUSPIEL, REZITATION Julia Frisch
    KOMPOSITION, GESANG, GITARRE, SCHAUSPIEL, REZITATION Rudi Müllehner DRAMATURGIE & INSZENIERUNG Cornelia Metschitzer
    LICHT & TECHNIK Florian Kirchweger, Michael Kment, Katrin Neubauer PRODUKTION Tribüne Linz

  • Inhalt

    Das Programm bewegt sich im ersten Teil vom siebten Himmel über die ersten Küsse im Park bis hin zu zärtlicher Vertrautheit und der Freude darüber, endlich den richtigen Menschen gefunden zu haben. Doch weil Liebesglück und Liebesschmerz oft eng beieinander liegen, gesellen sich zu Verzauberung und Leidenschaft recht bald schon die Schattenseiten des Glücks, bevor dann die Tugend zur Sünde erklärt und die Liebe gefeiert wird, als wäre es der letzte Tag auf Erden.

     

    Im zweiten Teil führt uns die Reise dann zurück in die Vergangenheit und wir erfahren u.a. aus Goethes Liebesleben mit Christiane, einer feschen Fabriksarbeiterin und hören unglaubliche Anekdoten über die große, kleine Edith Piaf…

     

    Mit großen Gefühlen, Humor, Ironie, aber auch der nötigen Ernsthaftigkeit interpretieren Julia Frisch und Rudi Müllehner dabei über 20 Lieder, darunter Eigenkompositionen sowie Versionen bekannter Songs, die, in einen literarisch-szenischen Bogen gespannt, wie Amors Pfeil mitten ins Herz treffen sollen.

     

    Der literarische rote Faden der Liebe spinnt sich dabei von den guten Ratschlägen, die man so gemeinhin im Internet findet, über Liebesgedichte aus den Schätzen der Weltliteratur, jüdische Witze, Auszüge aus Liebesbriefen bis hin zu den Herzangelegenheiten bekannter Persönlichkeiten.

  • Pressestimmen

  • Fotos

 

 

TRIBÜNE LINZ     EISENHANDSTRASSE 43     4020 LINZ     0699/11 399 844     kontakt@tribuene-linz.at    impressum