BEPPE GAMBETTA

Konzert

 

HIMMEL FÜR ANNA

Theaterstück mit Yarina Gurtner

 

HERTA & ALICE

Brass-Pop trifft Schauspielkunst

 

EINE WEIHNACHTS-

GESCHICHTE
mit Walter Gellert und Martina Rifesser

 

JEUX DE SCÈNE
Komödie von Victor Haim

mit Theater Tabor

 

Cissy & Hugo a Caracas

Musiktheater mit der Schauspielerin Rita Hatzmann-Luksch
und dem Musiker
Georg O. Luksch

 

FRAUEN, DIE LIEBE UND
MR. CHATTERJEE

Lesung mit dem Bestsellerautor ANDREAS ALTMANN


LoSt
Tanztheater /
editta braun company

 

PETER FINGER (D) & MARTIN MORO (A)

Zwei Meister der Fingerstyle-Gitarre

 

 

Fürchten wir
das Beste! -

eine Hommage an
Georg Kreisler

Musikkabarett von
Regina Leitner

 

DIE IMPROPHETEN: STORIETTES
Improvisationstheater

 

ES IST AN DER ZEIT
Lieder und Texte mit Andrea
und Franz Froschauer

 

DON ROSS (CAN)Fingerstyle-Weltklasse

 

 Theater

ALLAN TAYLORKonzert mit dem britischen Singer/Songwriter

 

 

Konzert

  • Termin

    Termin

    DI, 18. September, 20:00h

     

    DAUER

    Ca. 1h45min (inkl. Pause)

  • Karten

    PREIS

    EUR 20, VVK EUR 18  Normal
    EUR 18, VVK EUR 16  Ö1-Clubkarte, AK-Karte
    EUR 16, VVK EUR 14  Aktivpass-Inhaber, Menschen mit Behinderung
    EUR 14, VVK EUR 12  Schüler, Studenten, Lehrlinge, Zivil- und Präsenzdiener

     

    Für folgende Kategorie gibt es keine Vorverkaufspreise
    EUR 8   Last-Minute-Karten für Schüler, Lehrlinge, Studenten, Zivil- und Präsenzdiener, Kulturpass-Inhaber; (nach Verfügbarkeit ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse.)

     

    VORVERKAUF

    Dienstag bis Freitag, 14h-17h in der Theatermacherei, Eisenhandstraße 43 (neben Café Fino) und an der Theaterkasse im Foyer (nur an Vorstellungstagen).

     

    RESERVIERUNG

    ONLINE DIREKT . 0699 11 399 844 . Email

  • Zum Konzert

    Allan Taylor, Folksänger, Liederschreiber und Gitarrist der Extraklasse. Seit 40 Jahren ist er als Musiker unterwegs und so „ganz nebenbei“ erwarb er den Doktortitel in dem Bereich Musikwissenschaften.

    Er ist ein Dichter und Troubadour, der mit literarischer Anmut in seinen Liedern die Lebenswelten der ansonsten unbesungenen Helden und unsichtbaren Alltagsmenschen festhält. Seine Kompositionen sind faszinierend und er trägt sie meisterhaft vor, mit seiner tiefen, klingenden Stimme und seinem unendlich detaillierten und doch so einfach klingenden Gitarrenspiel.

    Jedes Lied ist eine Skizze des Lebens, wie eine Geschichte, die man sich bei einem Glas in einer Bar erzählt... Lieder des Bedauerns, über Liebende und Reisende, jedes Mal kunstvoll arrangiert, und er singt sie direkt aus dem Herzen.

    Michael Lohr in der Zeitschrift Akustik Gitarre

     

  • Downloads

    Allan Taylor  (FOTO:Simon Murray)  BILD 1