FRÄULEIN JULIE
Einakter von August Strindberg

Die Schachnovelle

TRAUMFÄNGER - live

ANTIGONE IM
  SCHILLERPARK

DRECK AM STECKEN?

Impro-Krimi von und mit den Impropheten

 

ETTYS ENTSCHEIDUNG

Etty Hillesums geheime Briefe aus dem KZ-Westerbork

 

 

BERNARDA  ALBAS HAUS
von Garcia  Lorca / Eine Produktion
von
  Buntkariertungeniert

 

 

Gebrauchsanweisung für das Leben

Andreas Altmann liest aus
seinem neuen Buch

 

 

Offene Zweierbeziehung
von Dario Fo / Eine Produktion der Bruckmühle Pregarten

 

 

Mensch Mama
Clowntheater
von Nora Dirisamer und Erika Lang

 

 

SOMMERKONZERT
Sommerkonzert des Rock Akkordeon Orchester Celebrate Music

 

 

X-te Leben
von Wolf Junger / Eine Produktion von KRAUD&RUAM THEATER

 

 

Doch einen Schmetterling

habe ich hier nicht geseh´n

von Lilly Axster

 theater / Uraufführung 

X-te Leben von Wolf Junger / Eine Produktion von KRAUD&RUAM THEATER

   

 

  • Termine / Karten

    Premiere

    Donnerstag, 25. Mai 2017, 18:00h

     

    GASTSPIELTERMINE

    Freitag, 26. Mai 2017, 19:30h ABGESAGT

    Mittwoch, 31. Mai 2017, 19:30h

    Donnerstag, 01. Juni 2017, 19:30h

    Freitag, 02. Juni 2017, 10:00h

    Freitag, 09. Juni 2017, 19:30h

    Samstag, 10. Juni 2017, 19:30h

     

    DAUER

    1h15min (keine Pause)

     

    KARTEN

    EUR 18 Normal

    EUR 16 Ö1 Club, AK-Karte, Gruppen ab 10 Personen

    EUR 12 Aktivpass, Menschen mit Behinderung, Schüler, Lehrlinge, Studenten, Zivil-Präsenzdiener

    EUR   8 Schülergruppen ab 10 Schüler/innen (Begleitlehrer/innen frei)    

     

    KARTEN: ONLINE-DIREKT | 0699 11 399 844 | Email

  • Produktionsteam

    SCHAUSPIEL Martina Kaiblinger, Florian Gatterbauer, Christoph Schmid, Sabrina Beham,
    Pia Clibowycz, David Seidel, Duygu Uzun, Hans Scharinger, Stefan Wartbichler, Alex Dick
    KONZEPT & REGIE Wolf Junger
    KONZEPT & CO-REGIE Duygu Uzun, Hans Scharinger
    PRODUKTIONSLEITUNG Josef Kasper, Hans Scharinger
    LICHT & TECHNIK Michael Kment
    MUSIK Angela Appenzeller
    KOSTÜME Norbert Gruber
    PRODUKTION kraud&ruam theater

     

    FOTOS: w.junger@gmx.at

  • Zum Stück

    Schicksale und Möglichkeiten:

     

    Wie viele Leben braucht es, wann bin ich wirklich tot und wie könnte das ausschauen?

    Wie ist es möglich, nach einem Koma wieder gut ins Leben zurückzukommen?

    Dazu ist ein außerirdischer Standort praktisch, um Schicksale vor und zurück zu spulen, Leben wieder vor den Erinnerungsbildschirm zu holen, drauf zu schauen, die verschlungenen Lebenslinien zu entwirren und fröhlich nach vorne zu leben und rückwärts verstehen.

     

    Wo ist Vorne, wo ist Hinten, beißt sich die Katze am Ende in den eigenen Schwanz?

    Und nächstes Mal bin ich dann eine Kuh oder ein Truthahn?

     

 

 

TRIBÜNE LINZ     EISENHANDSTRASSE 43     4020 LINZ     0699/11 399 844     kontakt@tribuene-linz.at    impressum