ABENDRAST

Ein Wort-, Musik- und Bildzauber von Welf Ortbauer

Yalin Chen & Rainer Falk _ © Bianca Freilinger.jpg

Termin

FR 18.03. 19:30

Dauer

1h10min (keine Pause)

Web

Foto: © Bianca Freilinger

 

Downloads


Pressefotos ZIP




Zum Gastspiel


Poesie, Musik und Bilder verschmelzen zu einem harmonischen Lichtbilderbuch und lassen den Betrachter aus der Zeit fallen. Es ist „holde Kunst“, die in einer Vorlesestunde der besonderen Art zum Träumen, Lieben und Hoffen anregt.




Biografien


RAINER FALK, Gitarre

Geboren in Linz, Gitarrenstudien an den Hochschulen „Mozarteum“ Salzburg, Köln und am Brucknerkonservatorium Linz.

Als Solist und mit diversen Ensembles Konzerte in Europa und Brasilien.

Gewinner des ersten Preises beim "Int. competition on the best composition for children´s musical schools“ Belarus in den Jahren 2003-2005 und 2021.

Zahlreiche Rundfunk- und Fernsehaufnahmen, Mitwirkung als Studiogitarrist auf über 60 CDs.

Zwölf CDs mit eigenen Kompositionen für Gitarre sowie im Duo mit Hackbrett, Cymbal und Flöte.

Fünf Hefte mit Kompositionen für Gitarre sind beim Verlag Doblinger (Wien) sowie bei Acoustic Music Books (Wilhelmshaven) erschienen.

Letzte Veröffentlichung: „Something Like a Rainbow“ 2018 bei Acoustic Music Books.

www.rainerfalk.com

YALIN CHEN, Flöte

Geboren in China. Querflötenstudium an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz und Traversflötenstudium am Mozarteum Salzburg.

Soloflötistin im Voestalpine Blasorchester und Mitwirkende in verschiedenen Ensembles bei Konzerten in Europa und China.

HARALD PFEIFFER, Rezitation

Harald Pfeiffer ist in Wien aufgewachsen und erhielt dort auch seine Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Seminar. Der Ausbildung folgten Engagements in Oldenburg, Kiel und Linz. Hier war er am Landestheater lange fixes Ensemblemitglied und Publikumsliebling. Zurzeit ist er noch im Theater Gießen und als freiberuflicher Schauspieler tätig, in Österreich als Sprecher und Erzähler im Rundfunk.

www.haraldpfeiffer.de

WELF ORTBAUER

Linzer Dichter, verpackt seine Lyrik in ein audiovisuelles Gewand und bietet „Poesietherapie“ gegen den Lärm der Welt. Mehrere Buchveröffentlichungen, Auftritte in Österreich, Deutschland, Schweiz, Finnland.

Betreuer der „Freunde zeitgenössischer Dichtung“ im OÖ. Volksbildungswerk.

www.abendrast.com