top of page
Richard III. c Alexander Drack.jpg

Richard III © Alexander Drack

SHAKESPEARES SCHURKEN

oder WIE KOMMT DAS BÖSE IN DIE WELT?

Theaterperformance von und mit Alexander Drack

SA 27.01. 19:30

1h30min (keine Pause)

€ 24 - € 12

 INFOS 

Schurken Anfang c Veronika Seidl.jpg

„Absolute Empfehlung! Die beste Performance 2023! “ Julian Ehrenreich, Radio B138

Wie kommt das Böse in die Welt? Diese Frage stellt sich angesichts der Weltlage akut neu und ist doch uralt. Große Denker haben sich ihr gewidmet, aber niemand kommt dem Phänomen so nahe wie William Shakespeare, nirgendwo sind die Schurken so hintertrieben, so intelligent, so böse wie in seinen Stücken: Aaron, Richard III. und die Macbeths sind die Prototypen der Narzissten, Psychopathen und Sadisten, die die Welt tyrannisieren, aber auch faszinieren. Alexander Drack schlüpft in seiner Solo-Performance in diese Rollen und fragt nach bei Plato, Nietzsche, Freud u.a. auf der Suche nach einer Erklärung eines ewig verstörenden Rätsels.

bottom of page